Aktuelles

aus Nienhagen

VORSTELLUNG DES WIEDER ERRICHTETEN DENKMALS IM RATHAUSPARK

Altes Denkmal am neuen Standort

Das im Jahre 1921 errichtete Denkmal in der Ortsmitte von Nienhagen hat jetzt direkt im Rathauspark eine neuen Standort gefunden. Am Sonntag, 25. Oktober, wurde dem im originalen Zustand wieder hergestelltem  Denkmal eine Feierstunde gewidmet, in der Bürgermeister Jörg Makel und Pastor Uwe Schmidt-Seffers auf die neue Symbolik hinwiesen, die mit einer eigens erstellten Erklärtafel ausgedrückt wird. Zusätzlich lädt das neue Denkmal dazu ein, über einen QR-Code eine spezielle Dokumentation aufzurufen, die die Geschichte des Denkmals und seine heutige Bedeutung erläutert. Originale Fotos aus dem ersten Weltkrieg und eine in Nienhagen produzierte besondere Fassung des Songs "Brother in Arms" untermalen Bilder und Texte.

Gehen Sie hier:

Zur Rede des Bürgermeisters Makel

RedeDenkmal.docx (17,6 KiB)

Zur Ansprache vom Pastor Schmidt-Seffers

2020 Einweihung Denkmal 25. Oktober 20.docx (24,8 KiB)

veröffentlicht am

Zurück

Nienhagen entdecken

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).