Aktuelles

aus Nienhagen

Trinkbrunnen am Rathaus Nienhagen - eine Einladung zur Erfrischung

Sonnentage -Sommertage, aber nicht nur bei über 30 Grad im Schatten ist Trinkwasser für uns  Menschen so wichtig, gerade wenn wir unterwegs sind. Aus diesem Grund haben wir am Eingang zum Rathaus jetzt einen öffentlichen Trinkbrunnen aufgestellt.  Hier können Sie das kühle Nass auch im Vorbeigehen genießen. Kostenfrei natürlich.

Unser Trinkbrunnen wurde  in Absprache mit dem Gesundheitsamt erstellt, die Wasserqualität wird regelmäßig geprüft. Durch eine tägliche Spülung besteht keine Gefahr, dass das Wasser sich durch lange Standzeiten verunreinigt.

Dem Trinkgenuss steht also nichts im Wege. Sie können auch eine (!!!)  selbst mitgebrachte Trinkflasche für den "Unterwegs-Durst" füllen und zu den Öffnungszeiten des Rathauses finden Sie  zusätzlich Trinkbecher, natürlich aus umweltfreundlichem Material, im Eingangsbereich.

Und während Sie Ihren Durst löschen, informiert Sie eine kleine Tafel zusätzlich  über die Verteilung des Trinkwassers in der Welt. Trinkwasser ist ein Gut, dass wir viel mehr schätzen und schützen  müssen. Der Journalist Franz Alt hat schon vor über 20 Jahren gesagt, dass die Kriege in der Welt in einigen Jahren nicht mehr um Öl, sondern um Wasser geführt werden.

Hoffen wir, dass es nie dazu kommt und genießen das Geschenk, das es jetzt kostenlos in der Dorfmitte gibt.

Ihr

Jörg Makel
Bürgermeister

Zum Bild:
Berührungsfrei öffentlich frisches Trinkwasser zapfen - vor dem Rathaus Nienhagen schon seit einigen Wochen möglich.

veröffentlicht am

Zurück

Nienhagen entdecken

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).