Bekanntmachungen

aus Nienhagen

24 Weihnachtsfriedensbotschaften und eine Friedensbotschaft für das neue Jahr am  Rathaus "angenagelt"

Weihnachts- und Friedensbotschaften  jetzt am Rathaus Nienhagen

 

Im Advent jeden Tag eine neue Weihnachtsbotschaft, dazu eine Friedensbotschaft für das neue Jahr waren auf der Internet-Seite der Gemeinde Nienhagen zu lesen.  Verfasst von Menschen aus Nienhagen und Menschen, die mit dem Dorf verbunden sind. Kinder kamen ebenso zu Wort wie Erwachsene, die politischen Parteien waren eingeladen, eine Botschaft zu senden und ebenso kamen Beiträge aus der Partnergemeinde Zistersdorf/Österreich und der befreundeten Stadt Truszkawets/Ukraine. Die evangelische und die katholische Kirche beteiligten sich ebenso wie die Mevlana-Mosche und auch Oberstleutnant Gericke als früherer Partnerschaftsbeauftragter der Bundeswehr sandte eine Botschaft noch direkt aus Mali.

 

Das kleine Projekt  "Friedens-und Weihnachtsbotschaft" fand am 23.12. seinen Abschluß, als zusätzlich nunmehr  alle auf eine Plakatwand gedruckten Botschaften an die Wand des Rathauses Nienhagen "genagelt" wurden. Dort sind sie nun  für ein paar Wochen für alle Menschen jederzeit lesbar und wenn jeder Besucher auch nur eine in Gedanken mit nach Hause nimmt und ihn diese durch das neue Jahr begleitet, dann ist sicher alles erreicht.

 

veröffentlicht am

Zurück

Nienhagen entdecken

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).