Bekanntmachungen

aus Nienhagen

Niemand wartet auf Dich - oder doch???

Hagensaal Nienhagen wurde wieder zum Theaterhaus

In Kooperation mit dem Schlosstheater Celle wurde der Hagensaal wieder zum Mittelpunkt einer ganz besonderen Aufführung. Eine brillante Schauspielerin Tanja Kübler verwandelte sich in drei Figuren, eine Frau im betagten Alter, eine Politikerin, die nicht mehr Spielball der Machtpolitiker/innen sein will und eben die Schauspielerin selbst.  

Niemand wartet auf Dich - allein der Titel lässt unterschiedliche Bewertungen zu.  Wartet wirklich niemand auf mich, also ein anderer Mensch, der mich erwartet oder laufen die Anderen davon und ich folge, weil niemand auf mich wartet?  

In allen drei Rollen haben sich so viel Botschaften versteckt, die zur Reflektion des eigenen Lebens einladen. Die Rolle der Politikerin war für mich besonders bezeichnend. Mit prägenden Aussagen und Vergleichen. Die gegenteiligen Meinungen wurden mit zwei Wellen verglichen, die auf sich zu rauschen. Aber wenn sie aufeinandertreffen, prallen sie ab und ENTFERNEN sich voneinander. Besser kann man nicht beschreiben, wie sinnlos eigentlich sachlich notwendige Diskussionen sind, wenn sie denn im Streit zu enden drohen. Und seit ich „Niemand wartet auf Dich“ gesehen und gehört habe, weiß ich einmal mehr, dass ich immer wieder sehr sorgsam mit den Stimmen umgehen muss, die mir Menschen gegeben haben und mir damit die Ausübung eines politischen Amtes ermöglichen. Entscheide ich wirklich immer so, wie diese Stimmen es von mir erwartet haben oder missbrauche ich sie gar?  

Großartiges Theater in Nienhagen, danke an die Menschen, die gekommen sind und schade, dass gerade Politiker kaum zu sehen waren!  

Aber schon am 7.Juli geht es weiter, dann kommt die Landpartie des Schlosstheaters nach Nienhagen. „How to Date a Feminist“, alles möglichst Open Air auf dem Dorfplatz (sonst im Hagensaal) -  wir WARTEN AUF SIE!!  Ticketreservierungen in Kürze!!  

Jörg Makel

Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen

 

Zum Bild:

Tanja Kübler, hier in der Rolle der betagten Dame, die sich u.a. des "Müllproblems" annimmt.

veröffentlicht am

Zurück

Nienhagen entdecken

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).