Bekanntmachungen

aus Nienhagen

Hilfe für Flutopfer kommt auch aus Nienhagen - Feuerwehrmusikzug erspielt 1.200,00 Euro

Seit kurzem sammelt die Gemeinde Nienhagen Spenden für Betroffene der Flutkatastrophe im Raum Ahrweiler. Ziel ist es, vor allem den schnellen Wiederaufbau eines dort stark betroffenen Sportvereines zu sichern um gerade Kindern und Jugendlichen wieder zu ermöglichen, ihren Sport wiederaufzunehmen. Da kam die Idee von Silke Hesse vom Feuerwehrmusikzug Adelheidsdorf genau richtig: Wir spielen auf dem Wochenmarkt in Nienhagen und bitten um Spenden.

Gesagt, getan und so gab es am vergangenen Freitag ein Platzkonzert gleich neben dem Marktgeschehen auf dem Dorfplatz. 1.200,00 € kamen schnell zusammen und so konnten Silke Hesse und Marktleiter Wilfried Schumacher die Spende sogar vorab schon symbolisch überreichen. Denn Sonja Gottlieb, Mitglied und Trainerin im betroffenen Sportverein, gebürtig aus Celle, war mit ihrem Mann Carsten auch selbst auf dem Markt. Beide sagen allen die schon gespendet haben und vor allem den Musikern der Feuerwehren Nienhagen, Adelheidsdorf, Ramlingen und Ehlershausen herzlichen Dank und versprechen Nienhagen über den Wiederaufbau der Sportanlagen auf dem Laufenden zu halten.

Zum Foto: Organisatorin des Konzertes Silke Hesse, Sonja Gottlieb, Marktleiter Wilfried Schumacher und Carsten Gottlieb freuen sich über einen eingespielten Spendenbetrag.

veröffentlicht am

Zurück

Nienhagen entdecken

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).