Bekanntmachungen

aus Nienhagen

In Nienhagen soll es wieder auf großen Flächen blühen

Rund 5 Hektar in Nienhagen und den Ortsteilen Papenhorst und Nienhorst wurden maschinell gefräst um anschließend verschiedene Saaten einzubringen. In den Orten selbst setzen wir auf Blühmischungen zertifizierter Saatgutanbieter, in der Gemarkung haben wir aber auch zusätzlich mehr als 2 Hektar Wildkräuterwiese angelegt, wobei wir auch hier die Saat ebenfalls im Fachhandel bezogen haben.  Mit solchen Flächen fördern wir auch den Bestand von Niederwild, insbesondere Fasan und Rebhuhn.

Rund 4.000,00 € geben wir allein für diese Arten der Einsaat in diesem Jahr wieder aus und immer wieder ist es eine Herausforderung, den richtigen Zeitpunkt zu wählen. Es darf in den Nächten nicht mehr zu kalt werden und optimalerweise regnet es innerhalb einer Woche nach der Saat auch einmal kräftig.

Vom Nutzen dieser Maßnahme sind wir überzeugt. Gehen die Saaten auf, stellen wir neben den Insekten auch die zunehmende Existenz verschiedener Vogelarten fest.  Eine Fläche, die z. B.  bis vor wenigen Jahren noch nicht in dieser Form bewirtschaftet wurde, scheint jetzt Refugium des Distelfinken geworden zu sein, der dort bisher nicht zu sehen war.  Übrigens sind "bunte Wiesen" immer schön für unser Auge, viele Arten des Niederwildes brauchen aber keine Farbenpracht, sondern viel mehr eine "Wildkräuterapotheke“. Es zählt die Vielfalt und nicht das leuchtende Etwas!!

Danke aber auch an alle Landwirte, die mit ihrem eigenen "Blühflächenprogramm" einen großartigen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz leisten.

 

Ihr Jörg Makel

Bürgermeister

 

Zum Bild: Zwei Kleinflächen allein in Nienhorst sollen demnächst wieder Insekten zum "Landen" einladen.

veröffentlicht am

Zurück

Nienhagen entdecken

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).