Bekanntmachungen

aus Nienhagen

Künstlerin gestaltet das Design für den ersten Nienhagener Unterwegs-Getränkebecher

Nienhagen - ein Becher für den Umweltschutz

Fast ein knappes Jahr wurde geplant, designt, gestaltet und nach dem geeigneten Produkt geforscht -  jetzt ist er da, der erste Unterwegs-Getränkebecher der Gemeinde Nienhagen - man darf auch Coffee-to-Go-Becher sagen - wobei der Becher alles warm oder auch mal kalt hält, was in ihn eingefüllt wird.

Es ist aber kein ganz normaler Becher -  er trägt nämlich ein originales Design der in Nienhagen wohnenden Künstlerin Sandra Gutzeit  und damit genau nicht das, was man sich so vorstellt, um mit der herkömmlichen Visitenkarte des Dorfes zu werben. Der Becher wird geziert von vielen bunten Menschen, jungen und alten, die sich gegenseitig etwas zu trinken einschenken. Vielleicht sind es Menschen aus Nienhagen, die sich dort erkennen, vielleicht sind es aber auch einfach  Menschen dieser Welt  - Erdenbürger sozusagen. Obwohl das Bild zur eigenen Interpretation einlädt, so enthält es auch eine ganz klare Botschaft - Gemeinsam kann Vieles gelingen.

Der hochwertige Becher fällt dabei fast in den Hintergrund,  er passt in jede Autohalterung und in jeden Rucksack, ist mit einer Hand zu bedienen und hält garantiert bis zu 12 Stunden warm. Und wenn man ihn gar nicht für den Getränketransport nutzt, dann ist er an vielen Orten vielleicht einfach ein Hingucker.

Ich danke Sandra Gutzeit für eine perfekte Zusammenarbeit und ihre kreativen Ideen und auch Tanja Jakob, die bei der Drucktechnik behilflich war, alles ehrenamtlich und ohne Honorar.

14,90 €  kostet das gute Stück - etwas teurer, a b e r  vom Verkauf jeden Bechers gehen 3,00 € direkt an den Klimaschutzverein Nienhagen - also Kunstwerk erworben, sich über einen hochwertigen Becher freuen und gutes für das Klima tun. Sie können ab sofort zugreifen, denn neben dem EDEKA Markt von Jan Müller haben sich auch die Bäckerei Stremmel und das Schreibwarengeschäft SKRIBO bereiterklärt, die Becher zu verkaufen und auch im Büro der Gemeinde Nienhagen kann eingekauft werden.  Sichern Sie sich den Coffee-to-Go-Becher in limitierter Auflage am besten jetzt.

Ihr

Jörg Makel
Bürgermeister

 

Zum Bild:

Künsterlin Sandra Gutzeit und Bürgermeister Jörg Makel
präsentieren den ersten Coffee to Go-Becher, der auch dem
Klimaschutz dienen soll.

veröffentlicht am

Zurück

Nienhagen entdecken

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).