Bekanntmachungen

aus Nienhagen

Sehen, Bieten, Mitnehmen... Wir versteigern Altes, Seltenes, Wertvolles, Künstlerisches!!!

Die Bürgerstiftung Nienhagen bietet in Kooperation mit der Gemeinde Nienhagen an:

 Versteigerung von Kunst und Fund
Hagensaal Nienhagen

Sonntag, 12.03.2023 ab 14:30 Uhr

Nienhagen erwartet eine reine "Wohltätigkeitsversteigerung", das heißt, der gesamte Ersteigerungserlös geht an die Bürgerstiftung Nienhagen (Stiftung für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung) und jeder ist zum Mitbieten eingeladen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Sicher wollen Sie wissen, was da alles so zum Aufgebot kommt.

Also: Unter Fund verbergen sich Gegenstände, die wir in den Kellerräumen und Dachböden der kommunalen Liegenschaften gefunden haben und an der Kunst beteiligen sich Künstler und Künstlerinnen aus der Samtgemeinde. Sie stellen je eines ihrer Kunstwerke zur Verfügung und auch hier geht dann der gesamte Ersteigerungserlös in die Stiftung.

Ein paar ausgewählte Dinge stellt Ihnen das Kuratorium und der Vorstand der Stiftung im Wathlinger Boten und auf der Internetseite der Gemeinde Nienhagen vor. Aber immer nur Stück für Stück - es soll ja spannend bleiben.  Und am 11.03.2023 können Sie in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr alle "Schätze" schon im Hagensaal "begutachten".

Sichern Sie sich schon jetzt einen Bieterplatz und melden sich bei uns an unter

Bieterplatz - Versteigerung unter:

makel-nienhagen@jdmnn.de

oder telefonisch 05144 49191

oder direkt im Rathaus Nienhagen

                Jörn Bielefeld                                                                                                       Jörg Makel

        Vorsitzender Bürgerstiftung Nienhagen                                                                        Bürgermeister

 

Zu den Fotos:

Auch solche Stühle kommen zur Versteigerung - Robert Kudrass, Mitglied im Vorstand der Bürgerstiftung, präsentiert einen der "Rathausstühle". Mit Federkern und solidem Stoffbezug und edles Holz.

Und dieser Stuhl hat Geschichte - Bürgermeister Jörg Makel hat diesen Lederstuhl im Rathauskeller gefunden, auf ihm haben schon so manche Bürgermeister gesessen... darauf weisen jedenfalls die Gebrauchsspuren am Leder hin...

veröffentlicht am

Zurück

Nienhagen entdecken

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).