Hagener Landmarkt

Wohnen & Arbeiten

Wir versorgen direkt nachhaltig und regional wöchentlich

Ab dem 16. Juli 2021 findet jeden Freitag von 14 – 18 Uhr der regionale Bauernmarkt „Hagener Landmarkt“ am Herzogin-Agnes-Platz in Nienhagen statt. Hier werden frisches Gemüse, Honig, Obst, Fleisch, Wurst, Käse, Getränke, Blumen und viele weitere regionale Produkte aus landwirtschaftlicher Hand angeboten. Der Hagener Landmarkt ist ein Treffpunkt für alle, die sich gesund ernähren möchten und unsere Umwelt schätzen. Mit Ihrem Besuch unterstützen und fördern Sie heimische Landwirte und regional ansässige Betriebe. Beachtet werden natürlich die jeweils verordneten geltenden Corona-Regeln. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem zentral im Ort gelegenen Hagener Landmarkt.

Vielen Dank an alle beteiligten Partner für die großzügige Unterstützung:

  • Heidmann aus Hohnebostel (frisches Gemüse und Obst)
  • Imkerei Müller aus Uetze (Qualitätshonig, Honigbonbons und Honigwein)
  • Unser Mitmachhof aus Schwüblingsen (Weideschweinprodukte, Gemüse, Fisch von den Aschauteichen, Wein, Fruchtaufstrich)
  • Kuhbetrieb Kläke aus Bennebostel (Rindfleisch, Käse, Milch, Eis, Vanillelikör)
  • Weerhus Pröve aus Wathlingen (Bierspezialitäten, alkoholfreie Getränke)
  • Landfrauen Wathlingen/Nienhagen (Blumen, Marmelade, Basteldeko)
  • Fleischerei Sakel (Wurst, Fleisch, Salat)
  • Landwirtschaftlicher Betrieb Bock aus Langlingen (Gemüse, Salate, Nudeln, Pesto)
  • KESS (Kaffee)
  • Italienisches Restaurant "Bei Aldo"
  • Familie Zamostny (Senf, Saucen, Schmalz, Kräuterbutter)
  • Imbiss Schmidt (Bratwurst, Burger, Schaschlik, Diverses vom Grill)
  • UNICEF (Spendenkarten)
  • Gemeinde Nienhagen "Dies ist mein Stand" (Anmeldung Marktleitung, einmalige Nutzung)

Hagener Landmarkt plant Herbstmarkt – wer will dabei sein?

Unser Marktleiter Wilfried Schumacher plant für den 15.Oktober 2022 auf dem Herzogin-Agnes Platz ein besonderes Event auf den Herbstmarkt auszurichten. Bunt und kreativ soll er sein, der Herbstmarkt, eben wie die Jahreszeit selbst und deshalb können sich einmalig für diesen Markttag weitere Anbieter anmelden, auch Vereine und Verbände.
Natürlich soll es ein Rahmenprogramm geben, Musik und kleine Attraktionen und auch herbstliche Imbisse werden nicht fehlen.
Wer dabei sein möchte, entweder mit einem Stand oder einem bunten Programmbeitrag, kann sich ab sofort bei Wilfried Schumacher – 0160 4260755 – oder unter wilfried_schumacher@t-online.de  melden.
Die Gemeinde Nienhagen unterstützt diese schöne Idee natürlich auch.                  

Jörg Makel,
Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen

Wilfried Schumacher, Marktleiter                         [    
Für den Herbstmarkt ist eine Standgebühr von 10,- € zu entrichten, die mildtätigen Zwecken als Spende zugeführt werden. Strom und Wasser sind frei.

Informationsvideo

Nienhagen entdecken

Diese Karte verwendet Google Maps. Wenn Sie auf diesen Text klicken wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt, wobei zwangsläufig Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Sie erklären Sich durch einen Klick auf diesen Text damit einverstanden und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen von Google (nachzulesen auf www.google.de/datenschutz).